Bergbahn Vals

Vals ist kein Skigebiet der Superlative - die Verhältnisse bewegen sich hier noch in einer humanen Dimension.

Was unser Skigebiet in Vals einmalig macht, ist, dass wir nicht der Neigung zum Maximalen verfallen. Hier wird die Weite der Natur gelassen. Wir lieben den Freiraum und den Individualismus zuoberst am Dachberg. Wir spüren die Kraft der Berge und die Ruhe der intakten Natur.

Im Winter lassen wir uns von Gondel und Schleppliften bis auf 3000 Meter hochziehen. Wir befahren jungfräuliche Pulverhänge und carven über Pisten, riesigen weissen Teppichen gleich – ohne dass die Spur, die wir zurücklassen abermals durchkreuzt wird. Im Sommer bringt uns die Bahn zum Wandern und Bergsteigen in die Höhe, wo wir die Ruhe und Ursprünglichkeit des Valsertals geniessen wollen.

Der Saisonbetrieb startet am 19. Dezember 2020

Beziehen sie Ihre Saisonkarte bereits vor Saisonbeginn im Tourismusbüro Visit Vals.

Bitte beachten Sie, dass gemäss den Auflagen des BAG in Bergbahnen und Transportanlagen eine Maskenpflicht besteht.
Kommen Sie sicher durch den Winter mit dem Valser Halsschlauch.

Erhältlich ab Mitte Dezember bei uns im Tourismusbüro Visit Vals.
Ab Samstag 19. Dezember erhalten Sie den Halsschlauch auch an der Talstation der Gondelbahn und im Bergrestaurant Gadastatt.