Fanellahorn

Vals 3000 plus: Das Fanellahorn ist unter den markierten Dreitausendern von Vals die höchste Spitze. Als markante Pyramide dominiert der Berg innerhalb der weitläufigen Talschaft ein zentral gelegenes, eigenständiges Gebirgsmassiv.

Das Fanellahorn erlaubt Einblicke in einen Teil des Valsertals, der den meisten Besuchern verborgen bleibt. Im Südosten des Berges liegen grosse Bergseen und mit dem Fanellagletscher der zweitgrösste Gletscher des Valsertals. Zum Greifen nah erscheinen vom Gipfel aus die Schneeberge des Adulamassivs und die schroffen Felsgipfel zum Rheinwald und Misox hin.