Alter Zerfreilaweg

Abwechslungsreiche Wanderung auf dem alten Säumerpfad durch eine wildromantische Waldlandschaft.

Entlang des Weges findet man  Metalltäfelchen mit den zahlreichen historischen Orts- und Flurnamen. Schöne, abwechslungsreiche Wanderung durch Wälder und über grüne Wiesenterrassen. Früher war der alte Zerfreila-Weg die einzige Verbindung zwischen Zerfreila und Vals auf der rechten Talseite. Schattige Waldwege mit steileren, steinigen Wegstellen wechseln sich mit grünen Wiesenstücken ab. Überwiegend verläuft der Weg jedoch im Wald. Interessantes gibt es am Wegrand immer wieder: Der “warme Kracha”, ein tiefer Felsspalt, die Calvari-Kapelle im Wald und auch immer wieder der Blick in die tiefe Rotabärg-Schlucht.