Hinweis Verkehrsbehinderungen Valserstrasse / Zutrittsverbot Valserrhein

Das kantonale Tiefbauamt führt auf der Valserstrasse bei den Galerien Steintöbeli zwischen Bucarischuna und Hohbrügga Felsräumungs- und Sprengarbeiten aus.

Diese Sicherheitsarbeiten dienen als Vorbereitung für die geplante Instandsetzung der Galerien, welche im 2022 stattfinden. Während dem 20. September bis 19. November 2021 kommt es deshalb werktags von 09.40 Uhr bis 19.00 Uhr zu Behinderungen und Wartezeiten bis 30 Minuten auf der Valserstrasse. Fussgänger und Velofahrer dürfen während den kurzzeitigen Sperren die Baustelle ebenfalls nicht passieren.

Mitte Oktober 2021 muss die Valserstrasse für einen Tag komplett gesperrt werden. Datum und Sperrzeiten werden zu einem späteren Zeitpunkt publiziert.

Für den Valserrhein hat die Gemeinde Vals auf dem Abschnitt von Bucarischuna bis Hohbrügga ein generelles Zutrittsverbot vom 20. September bis 19. November 2021 erlassen, welches von Montag bis Freitag ganztägig gilt.

Für Auskünfte steht die örtliche Bauleitung, InfraGeo AG, unter Tel. 081 250 07 20, zur Verfügung.

Das Tiefbauamt Graubünden und die Gemeinde Vals danken für ihr Verständnis.