Tiefe Klänge über dem Tal

Das Alphorn ist ein stimmungsvolles Instrument.

Seine tiefen, meditativen Klänge verbinden wir mit den Alpen wie kein anderes Geräusch – und manchmal fühlt es sich an, als wäre die Geräuschkulisse ein organischer Teil der Bergwelt.

In Vals gibt es die Möglichkeit dieses faszinierende Instrument kennenzulernen und die Blas- und Atemtechnik des Alphornspiels zu erlernen, ob wir nun Erfahrung haben mit Naturhorninstrumenten oder uns einfach aus Neugier einmal am Alphorn versuchen möchten.

Für die routinierte Fachfrau und den risikofreudigen Debütanten. Improvisation, Atem und-Blastechnik, musikalische Kommunikation in der Natur.

Preise

Kursgebühr: CHF 600.- exklusive Unterkunft und Verpflegung. Kurs: 09.bis 14. August 2020

Nützliche Links

www.echo-vom-zuerihorn.ch